FAQ

FAQ

Sind Tickets auch noch an der Abendkasse erhältlich?

An der Abendkasse stehen noch ausreichend Tickets für das Festival zur Verfügung. Allerdings gelten dort andere Preise als im Vorverkauf. Daher lohnt es sich, im Vorhinein Tickets über unseren gebührenfreien Onlineshop oder an der ED Tankstelle Rengsdorf zu ergattern!

Der Vorverkauf endet am Donnerstag, den 25.07.2024 vor dem Festival.

Wo erhalte ich Tickets für meine Kinder?

Wir bieten vergünstigte Tickets für Kinder an.
Kinder unter 10 Jahre haben freien Eintritt, Kinder bis 14 Jahre zahlen Freitags 5 Euro und Samstags 12 Euro.
Tickets für Kinder sind nur an der Abendkasse erhältlich und stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Ich habe eine Beeinträchtigung und bin auf eine Begleitperson angewiesen. Kann diese das Festival kostenfrei besuchen?

Ja, wenn ihr im Besitz eines gültigen Behindertenausweises mit Kennzeichnung „B“ seid, hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Kann das Festival auch mit Rollstuhl besucht werden?

Unser Platz ist mit einem Rollstuhl befahrbar, bis auf eine ca. 3cm hohe Kante am Eingang ist der Platz ebenerdig mit Schotter bedeckt. Wir haben auch dieses Jahr eine behindertengerechte Toilette.
Wer möchte: Unser Waldfestplatz gewährt durch eine natürliche Erhebung einen guten und sicheren Blick auf die Bühne.
Sollte der Waldboden doch Probleme bereiten: Ansprechen und wir schauen nach einer Lösung!
Leider ist der Aufenthalt im Backstagebereich auch für Rollstuhlfahrer aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Ich bin unter 18 Jahre alt, darf ich trotzdem kommen?

Wir verweisen auf die gesetzlichen Regelungen nach dem Jugendschutzgesetz.

Sind Haustiere auf dem Festivalgelände erlaubt?

Es ist nicht erlaubt Hunde oder andere Haustiere mit auf das Gelände oder den Campingplatz zu bringen. Lass deinen tierischen Freund zu Hause und erspar ihm den Stress, die vielen Menschen und den Lärm.

Was darf ich nicht mit auf das Festivalgelände nehmen?

Glas, Waffen, Drohnen, gefährliche Gegenstände sowie sperrige Gegenstände (Stühle, Rucksäcke größer DIN A4) sind auf dem Festivalgelände verboten.
Handtaschen (oder ähnliche Taschen) bis etwa DIN A4 Größe sind erlaubt. Es finden Taschenkontrollen statt.
Die Mitnahme eigener Getränke oder Speisen ist verboten. Leitungswasser steht bei Bedarf am Getränkestand kostenfrei zur Verfügung.
Die Mitnahme von Trinkhörnern ist erlaubt.

Kann ich das Festivalgelände nach Betreten nochmal verlassen?

Gültige Tickets werden am Einlass gegen Festivalbändchen getauscht. Damit ist es möglich, den Platz jederzeit zu verlassen und später wieder zu betreten.
Bei jedem Betreten des Festivalgeländes finden Sicherheits- und Taschenkontrollen statt.

Wo kann ich übernachten? Bietet ihr auch Camping an?

Wir haben einen Campingplatz direkt am Festivalgelände eingerichtet. Weitere Informationen zum Camping findet ihr hier.
Darüber hinaus stehen im Rengsdorfer Land verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung:
http://www.rengsdorfer-land.de

Wo kann ich parken?

In der Nähe des Festivalgeländes, auf dem Gelände des „Monte Mare“, stehen kostenfreie PKW-Stellplätze zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über die „Westerwaldstraße“ -> „Monte-Mare-Weg“.
Das Parken auf den Seitenstreifen ist dort verboten, bitte parkt ausschließlich in dem von uns gekennzeichneten Parkbereich. Das Zelten auf den Parkplätzen sowie das Betreten des Monte-Mare-Geländes ist nicht gestattet.
Der ca. 6-minütige Fußweg zum Festivalgelände ist beleuchtet.
Das Parken auf dem Campingplatz ist entsprechenden Camping-Fahrzeugen vorbehalten (siehe hierzu die Camping-Ordnung).

Ich reise mit dem ÖPNV an. Wie gelange ich zum Festivalgelände?

Die Anreise nach Rengsdorf kann mit dem Bus erfolgen. Der nächste Bahnhof befindet sich in Neuwied. Von dort fahren Busse direkt nach Rengsdorf.
Die nächste Bushaltestelle befindet sich an der „Andreestraße“. Von dort aus sind es etwa 7 Minuten Fußweg zum Gelände.

Wann ist Einlass?

Am Freitag, den 26. Juli öffnet das Festivalgelände um 19:00 Uhr, Beginn ist um 20:00 Uhr.
Am Samstag, den 27. Juli öffnet das Festivalgelände um 17:30 Uhr, Beginn ist um 18:00 Uhr.

Wann spielt welche Band?

Die Running-Order mit Uhrzeiten wird noch mitgeteilt.
Aus Erfahrung kann es immer zu Zeitverschiebungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben. Bitte habt dafür Verständnis.

Darf ich Foto- oder Videoaufnahmen auf dem Festivalgelände machen?

Spiegelreflexkameras, große Objektive und Videokameras sind auf dem Festivalgelände verboten. Das Fotografieren auf dem Festivalgelände ist nur mit Handys mit Kamerafunktion und kleinen Taschenkameras und nur für den privaten Gebrauch erlaubt.
Ausgenommen hiervon sind Besucher mit Presse-Ausweis.
Bitte lasst eure Kameras im Auto, ihr müsst diese sonst am Einlass abgeben!

Wie laut ist es auf dem Platz?

Wir empfehlen Eure Ohren zu schützen. Dazu eignen sich z.B: Oropax (Apotheke) oder im Notfall auch ein Taschentuch.

Ich habe gehört ihr seid ein ehrenamtlicher Verein. Wie kann ich euch unterstützen?

Wir sind ein eingetragener Verein mit dem Zweck die Musikkultur im Kreis Neuwied zu fördern.
Wir haben keine wirtschaftlichen Gewinninteressen an dem Festival. Das Bestehen des Festival ist alleine durch Sponsoren, Spenden, ehrenamtliche Arbeit und Fördergelder möglich. Abgesehen von Arbeit, Schweiß und Zeit stecken wir jede Menge privates Geld in das Festival.

Falls DU uns unterstützen möchtest:
Trete in den Förderverein der Rockfreunde ein (Infos per Mail an info@rockfreunde.de).
Leiste eine Geld- oder Sachspende.
Spende deinen Becher am Festival.
Habe mit uns zusammen Spaß am Festival! Das ist und bleibt die beste Unterstützung!

Ich kenne eine grandiose Band, die unbedingt auf eurem Festival spielen soll! Wie kann ich euch das mitteilen?

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, erreichen uns jährlich eine Vielzahl an Anfragen. Wir freuen uns aber über jeden Hinweis. Eure Ideen könnt ihr an bands@rockfreunde.de schicken.

Bitte habt dafür Verständnis, dass wir nicht auf jede E-Mail antworten können oder sogar ein gewünschtes Feedback geben. Wir machen dies als Hobby und schaffen es leider nicht die ca. 200 Bewerbungen pro Saison kritisch zu kommentieren. Wenn ihr in unsere Auswahl fallt, melden wir uns bei euch.